Kurs Senegal – 500 Meilen gegen den Passat

Während sich die meisten anderen Crews, die wir auf den Kapverden getroffen haben, mittlerweile auf den Weg in Richtung Karibik gemacht haben, sind wir mit unserer kleinen aracanga von Mindelo aus ca. 500 Seemeilen gegen den Passatwind nach Osten gesegelt und haben nach viereinhalb Tagen vor Dakar, der Hauptstadt des…

weiterlesen

Kurs Ost. Nächstes Ziel Senegal

Nach über einem Monat auf den Kapverden ist heute Abschied nehmen angesagt. Eigentlich wollten wir schon seit drei Tagen unterwegs sein, aber Riki lag mit Grippe und Halsweh in der Koje, daher haben wir unsere Abfahrt etwas verschoben. Aber heute Mittag geht es definitiv los und zur Abwechslung wird es…

weiterlesen

Santo Antao – Inselparadies in Grün

Nach einem knappen halben Jahr an Bord war es mal an der Zeit, einen kleinen „Urlaub“ einzulegen und das schaukelige Bootsleben gegen zwei Tage Landleben einzutauschen. Zusammen mit André und Karin und zwei großen Rucksäcken sind wir vorgestern in aller Früh zur Fähre nach Santo Antao aufgebrochen. Unsere beiden Boote…

weiterlesen

Kapverdische Weihnachtsgrüße

Wir schicken Euch ganz herzliche, kapverdische Weihnachtsgrüße von der Insel Sao Vicente. Die aracanga schaukelt in der Bucht von Mindelo friedlich am Anker und wir haben ein schönes Weihnachtsfest zusammen mit den beiden Streunern Karin und André, mit unseren norwegischen Freunden Ragnar, Silje und deren drei Jungs sowie mit Leo,…

weiterlesen

Adieu Palmeira und Sal

Die Überschrift sagt es schon, wir haben mittlerweile von Sal abgelegt und sind ein Stückchen weiter gesegelt, jetzt liegen wir vor der Nachbarinsel Sao Nicolau vor Anker. Von Palmeira (Sal) nach Tarrafal (Sao Nicolau) sind es ca. 90 Seemeilen, etwas zu weit für einen Tagestörn, deshalb sind wir am Nachmittag…

weiterlesen