aracanga family and friends

Wie der Titel des Blogeintrages schon sagt hatten wir viel Besuch hier auf Mallorca. Die Insel ist gut zu erreichen, die Flüge sind bezahlbar und Mallorca ist wunderschön und viel besser als sein Ruf.  Den großen Teil unserer Zeit hier haben wir auf der Nordseite der Insel verbracht, in der…

weiterlesen

Mallorca ahoi!

Wir haben unsere erste Überfahrt hinter uns und man kann sie getrost als unspektakulär bezeichnen. Und das im positiven Sinne, denn unspektakulär bedeutet keine Probleme, keine Schäden, keine schlechten Nachrichten und keine bösen Überraschungen. Aber unspektakulär bedeutet eben auch kaum Wind. Okay, von Anfang an: Zuerst einmal musste unser kleines…

weiterlesen

Endlich Salzwasser!

Nach genau einem Monat und 399 Seemeilen (740 km) schwimmt die aracanga jetzt im Salzwasser. Und zwar an der südfranzösischen Küste im Hafen von Port St. Louis du Rhône, dem Übergang vom Fluss Rhône zum Mittelmeer. Etwas Statistik gefällig? Von Start bis zur Ankunft im Mittelmeer waren wir 30 Tage…

weiterlesen