Kurztrip vor dem großen Trip

Bevor es in knapp zwei Wochen los geht waren wir noch drei Tage in Triest bei unseren Freunden Thomas und Anna, um mit ihnen ihre „Hati Hati“ erstmals probezusegeln. Die Beiden haben das Boot vor einem knappen Jahr in Monfalcone bei Triest gekauft und seitdem, genau wie wir, am Boot gearbeitet. Mit dem einzigen Unterschied, dass jeder Handgriff am Boot für die Beiden erstmal Neuland war. Aber – chapeau – das Boot ist wunderschön und funktional geworden und dem Segeln steht nun nichts mehr im Wege. Und auch wenn es zeitlich eher knapp bei uns war und aus der ursprünglich geplanten Segelwoche nur drei Tage geworden sind hatten wir eine super Zeit auf der „Hati Hati“ und hätten wir nicht selbst große Segelpläne wären wir gerne noch viiieeel länger an Bord geblieben. Aber nach drei Segeltagen und zwei ruhigen Nächten am Anker war leider Abschiednehmen angesagt. Danke ihr Zwei für die schönen Tage mit Euch, wir wünschen Euch immer Rückenwind und eine Handbreit Wasser unterm Kiel.

Eure aracangas

 

P.S.: Hier könnt Ihr unseren monatlichen Newsletter mit den neuesten Blogbeiträgen abonnieren

2 Kommentare

  1. Regine de Beyer

    Wünsch euch einen guten Start
    Werde bei euch sein und am PC eure
    Reise miterleben
    LG
    Regine

  2. Claudia Behle-Hempel

    Wünsche euch ganz viel Spaß, wundervolle Momente , nette Begegnungen und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel! Eine wunderschöne Zeit wünscht euch herzlichst, Claudia👍

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.