(B)LOG buch

Hier geht es zu den Beiträgen in unserem Online-Logbuch. Viel Spaß beim Lesen

Die Crew

Ahoi. Wir sind Riki und Martin und wir sind die Crew der aracanga

Die aracanga

Die aracanga ist unser kleines aber feines Zuhause und treue Wegbegleiterin

Die Route

Hier könnt ihr verfolgen, wo wir gerade sind, wo wir bereits waren und wo die Reise hingeht

Unsere Partner

Wir freuen uns und sind stolz, coole Partner an Bord zu haben, die unsere Reise unterstützen

ahoi. wir begrüßen euch ganz herzlich auf unserem blog

Ahoi und willkommen an Bord der aracanga. Wir sind Riki und Martin. Beide tragen wir die Liebe zum Wasser und zum Segeln in uns und wir möchten diese Leidenschaft auf den folgenden Seiten mit Euch teilen. Wir nehmen euch mit auf eine Reise mit dem Segelboot, um mit uns die Welt zu sehen. Schön, dass Ihr dabei seid und uns begleitet, mitlest, mitträumt, mitfiebert, mitlacht, mitzittert, …

Viel Spaß beim Lesen, Stöbern und Entdecken. Liebe Grüße, Riki und Martin

Unser (B)LOG buch - die neusten Artikel von Bord der aracanga

Kira
 
Kira
"Manchmal ist es so, als ob das Leben einen seiner Tage herausgriffe und sagte... 'Dir will ich alles schenken!..."
Vorträge auf der boot Düsseldorf
 
Vorträge auf der boot Düsseldorf
Zwei Wochen vor dem errechneten Geburtstermin unseres Leichtmatrosen beginnt die boot Düsseldorf, die größte Wassersportmesse Europas...
Gastbeitrag: Papa Peters Gambia Erfahrungen
 
Gastbeitrag: Papa Peters Gambia Erfahrungen
Zunächst möchte ich mich einfach mal vorstellen: Ich bin Martins Vater Peter und wahrscheinlich schuld daran, ihn in seiner Jugendzeit zum Segeln verführt zu haben.
Nestbautrieb an Bord
 
Nestbautrieb an Bord
Wir sind zurück an der Küste und die aracanga zurück an ihrer Boje bei der Lamin Lodge. Wie der Titel schon sagt ist an Bord der Nestbautrieb ausgebrochen, denn sehr bald werden wir zu dritt unterwegs sein...
Zurück an Bord
 
Zurück an Bord
Nach über vier Monaten in Deutschland sind wir zurück in Gambia und zurück an Bord der "aracanga". Es ist sozusagen die letzte Möglichkeit, noch einmal nach dem Boot zu schauen...
Zweieinhalb Lebenszeichen
 
Zweieinhalb Lebenszeichen
Es ist einige Zeit her, dass wir einen Artikel geschrieben und ein Lebenszeichen gegeben haben. Ein Lebenszeichen ist ja stark untertrieben...
Die Reise um die Welt ist unsere Freiheit, der Blog ist unser Job (der uns sehr viel Spaß macht)

Da wir bereits öfter gefragt wurden, wie man uns etwas Gutes tun kann, hier könnt ihr uns eine symbolische Tasse Kaffee ausgeben. Euch gefällt unser Blog und was wir machen? Einfach hier klicken und schon kann´s los gehen.

Wir sagen herzlich DANKE!

Oder Ihr wollt als Partner dabei sein? Schreibt uns einfach eine kurze Nachricht.