Zurück in Gambia – from home to home

Es ist schön, wieder hier zu sein. Zurück in Gambia werde ich am Flughafen von Alex abgeholt. Er ist stolzer Fahrer eines alten Mercedes und steht schon bereit, als ich mit meinen sechs Taschen durch die Sicherheitskontrolle komme. Es gibt ein großes Hallo und Wiedersehen und dann geht es mit…

weiterlesen

Unsere Gambia Family

„Nice to be nice, we are all family!“ Was uns zuerst wie ein billiger Spruch von ein paar Jungs auf Touristenfang vorgekommen ist, ist mehr als das. Es ist Programm und Motto hier. Mittlerweile sind wir seit gut zwei Wochen vor Anker an der Lamin Lodge, erledigen hier einige Arbeiten…

weiterlesen

Lamin Lodge – von Pirogen und Planänderungen

Wir sind zurück an der Küste. Also nicht ganz, aber ganz in der Nähe. Wir können das Meer riechen aber noch nicht sehen. Die „aracanga“ liegt in einem Seitenarm des Flussdeltas des Gambia River etwa fünf Seemeilen von der Hauptstadt Banjul entfernt bei der Lamin Lodge. Schiffsbauer und Räucheröfen Aber…

weiterlesen

Gambia River – zurück im Salzwasser

Stromabwärts sind wir deutlich zügiger unterwegs als den Gambia River hinauf, die Strömung plus der Ebbstrom schieben das Boot kräftig in Richtung Küste.Wir besuchen ein paar uns von der Hinfahrt bekannte Plätze und erforschen auch neue Orte. Ein Ort, den wir auf jeden Fall wieder besuchen möchten ist das Dorf…

weiterlesen